XXelle PLUS macht stark!

Elly ist 26 Jahre alt und HIV-positiv. Sie erhielt ihre Diagnose vor gut drei Jahren. Da war sie 23. Ein Alter, in dem man meist noch dabei ist, seinem Leben eine Richtung zu geben. Alles scheint noch möglich. Und dann kam diese Nachricht. Natürlich hat sie diese Information erschreckt und sicher auch getroffen, aber es hat sie keineswegs an etwas gehindert. Im Gegenteil: "Jetzt erst recht!" passt eher zu ihrer Zeit "danach". Das ist auch der Grund, warum sie sich bei XXelle PLUS engagiert.

Da sie schon vor ihrem positiven Testergebnis ehrenamtlich bei einer Aidshilfe tätig war, hatte sie auch keine Berührungsängste und bereits einiges an Hintergrundwissen über HIV und Aids angesammelt. Eine Kollegin aus dem Beratungsumfeld machte sie auf die Vernetzungsgruppe XXelle PLUS aufmerksam. "Super", dachte sich Elly, "positive Frauen vernetzen sich. Da bin ich dabei!" Das ist jetzt etwa zwei Jahre her und hat nichts an Schwung verloren. Nach wie vor ist es ihr ein großes Anliegen, sich für Frauenthemen stark zu machen. Gerade weil es sie selbst betrifft, will sie sich dafür einsetzen, dass HIV auch in Zusammenhang mit Frauen in der Gesellschaft registriert wird. Sie möchte ihren Beitrag dazu leisten, dass Frauen mit HIV auf medizinischer und gesellschaftlicher Ebene präsenter werden.

XXelle PLUS ist eine Gruppe von Aktivistinnen mit HIV in NRW. In ihren jährlichen Treffen tauschen sie sich über ihre Erfahrungen aus und stellen sich immer wieder die Fragen, womit sie sich in der Öffentlichkeit präsentieren wollen, welche Themen ihnen wichtig sind, welche Mängel sie erleben und was sie daran verändern wollen bzw. können. XXelle PLUS ist auch ein Angebot für HIV-positive Frauen, ihre Ideen in eine Gemeinschaft zu tragen, miteinander zu diskutieren und Bestärkung und Rückhalt in einer Gruppe von Frauen zu finden, die eine ähnliche medizinische Geschichte haben.

So trug auch Kelly aus Brasilien ihren Wunsch in der Gruppe vor, ihr 20-jähriges Jubiläum seit ihrer HIV-Diagnose zu feiern und mit einer Botschaft zu verknüpfen. Auch mit Unterstützung der Gruppe verwirklichte sie einen Film unter dem Label XXelle Entertainment.

Viele – aber längst nicht alle - der momentan zwölf XXelle PLUS Frauen sind in der ein oder anderen Weise an eine regionale Aidshilfe angebunden. So erfahren sie vor Ort, was fehlt, um sichtbar zu sein, was optimiert werden kann, wo ein Bedarf besteht und bringen es ein in ihre Treffen. Gemeinsam entscheiden sie dann über das weitere Vorgehen.

Seit 2015 gehören dazu auch Fortbildungen in eigener Sache, stets auf Themen bezogen, die gerade in der Gruppe aktuell sind. Die Schulungen sollen den Frauen als Handwerkszeug für ihr Engagement vor Ort dienen. So buchten sie in 2015 ein Seminar zum Thema "Umgang mit Gruppen". Für 2016 haben sie bereits einen Referenten für das Thema "Moderationstechniken in Gruppen" organisiert. 

Präsenz vor Ort erreichen die Frauen auch durch ihre Infostände bei Fachtagungen wie XXelle LIVE oder in themennahen Veranstaltungen wie beispielsweise der landesweiten Hebammentagung. Natürlich reicht für all diese Aktivitäten ein jährliches Treffen nicht aus. Ein gemeinsam eingerichteter Email-Verteiler hilft ihnen für die Kommunikation zwischendurch. Und bei Bedarf treffen sich kleinere Organisationseinheiten auch schon mal spontan außerhalb der regelmäßigen Meetings. Dass es sich bei den XXelle PLUS Frauen ausschließlich um Frauen mit HIV handelt, macht sie noch stärker! Denn die Aktionen betreffen sie selbst, sie tun es für sich und aus ihrem eigenen Erleben heraus. Die Frauen eint allein ihre Infektion und ihr Willen, in der Gesellschaft etwas zu bewegen, Öffentlichkeit herzustellen, Stigmatisierung kraftvoll entgegenzutreten. Ansonsten haben sie alle ihre ganz eigene Biografie und decken alle Altersstrukturen und damit auch alle Themen ab, sei es Kinderwunsch, Begleiterkrankungen, Diskriminierungserfahrungen und andere Themen.

XXelle PLUS ist Anlaufstelle und Sprachrohr zugleich. Mit XXelle PLUS tritt eine starke Gemeinschaft in der Öffentlichkeit für die Frauen mit HIV ein. Wollen Sie selbst dabei sein? Dann sprechen Sie mit Petra Hielscher von der Aidshilfe NRW. Sie ist unter petra.hielscher@nrw.aidshilfe.de erreichbar und vermittelt gerne einen Kontakt zur XXelle PLUS-Gruppe.

Aktuelles

2015-08-06: Deutsche AIDS-Hilfe stützt Kurs von Amnesty International zur Sexarbeit

NewsAmnesty International steht unter Druck. Der Grund: Die Menschenrechtsorganisation will auf ihrer...   mehr

2015-08-24: Gewissheit beim HIV-Test jetzt schon nach sechs Wochen

News30 Jahre nach der Einführung des HIV-Tests verkürzt sich das diagnostische Fenster. Die...   mehr

2015-09-04: Sexual health and sexual rights for all! Welttag der sexuellen Gesundheit

NewsDer Welttag der sexuellen Gesundheit 2015 steht unter dem Motto „Sexual health and sexual...   mehr

2015-10-01: Internationaler Tag der älteren Generation

NewsIn Deutschland wird die Gesellschaft zunehmend älter. Das gilt dank der medizinischen...   mehr

2015-10-23: WAT-Kampagne "positiv zusammen leben"

News"Was, wenn die Erzieherin HIV hat?" - "Hauptsache, sie hat starke Nerven!" Diese und weitere Fragen...   mehr

2015-10-08: Filmpremiere "Positiv schwanger"

NewsSchwangerschaft und HIV? – Das geht! Vier Mütter mit HIV erzählen ihre Geschichte....   mehr

2015-11-06: Wir wollen mehr Frauenzimmer!

NewsRechtzeitig zur Fachtagung XXelle LIVE heute, die sich schwerpunktmäßig mit Themen...   mehr

2016-06-12: 20 Jahre Leben mit HIV: Eine Art Erfolgsgeschichte

NewsAls Kelly 1996 ihre Diagnose bekam, lebte sie in Brasilien und war eine erfolgreiche...   mehr

2016-10-28: Petra Hielscher ist 20 Jahre bei der Aidshilfe NRW

NewsPetra Hielscher kann im Oktober auf 20 Jahre Tätigkeit in der Aidshilfe NRW zurückblicken....   mehr

2016-12-01: Welt-Aids-Tag 2016

News"Mit HIV komm ich klar. Mit Ablehnung nicht." Das ist die zentrale Botschaft der...   mehr

2017-03-08: Internationaler Frauentag 2017

NewsNiemand ist verpflichtet, andere über eine HIV-Infektion zu informieren. Darauf weist...   mehr

2017-03-08: Display-Cleaner verweist auf XXelle-Angebote

NewsZum Internationalen Frauentag 2017 präsentiert sich XXelle mit einem neuen Produkt, einem...   mehr

2017-03-08: Internationaler Frauentag 2017 #pussyhat

NewsDie Würde ALLER Frauen ist unantastbar.XXelle, Frauen und HIV/Aids in NRWxxelle-nrw.deUnter dem...   mehr

2016-07-07: Bundestag beschließt umstrittenes Prostitutionsgesetz

NewsDer Bundestag hat heute den Gesetzentwurf zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum...   mehr

2017-04-07: Projektscouts für "Mitmischen in NRW" gesucht

NewsUnter dem etwas sperrigen Titel „Landesweite Vernetzung der Selbsthilfe von Menschen mit...   mehr

2017-06-01: Internationaler Hurentag - Aidshilfe NRW fordert Ausbau von Beratungs- und Unterstützungsangeboten

NewsDas am 1. Juli dieses Jahres in Kraft tretende Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) verunsichert...   mehr

2017-07-14: Besuch aus Russland

NewsHeute war, begleitet von Karin Hoeltz vom Gesundheitsamt in Wuppertal, die russische...   mehr

2017-09-15: Infopool Frauen & Aids in NRW wird eingestellt

NewsVor 20 Jahren ging die erste Nummer des ab da jährlich neuaufgelegten Infopools "Frauen und...   mehr

2017-10-26: positiv zusammen leben!

NewsVerunsicherung, Angst und Vorurteile in der Bevölkerung führen immer noch dazu, dass...   mehr

2017-11-23: HIV-Neuinfektionen in Deutschland 2016 stabil

NewsDie Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist weiterhin stabil. Im Jahr 2016 infizierten sich...   mehr

2017-12-04: Online-Befragung "Chronisch krank am Arbeitsplatz"

NewsDie Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband NRW e.V., die Aidshilfe NRW e.V. und die...   mehr

Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen

mehr