Frauen. Leben. Anders.

3.400 der 18.000 Menschen mit HIV in Nordrhein-Westfalen sind Frauen. Das sind deutlich unter 20 Prozent. Im Gegensatz zu den schwulen Männern, deren Anteil bei zwei Dritteln der Menschen mit HIV liegt und die zum größten Teil in den Ballungsräumen leben und dort über eine gute Infrastruktur bezüglich Austausch, Beratung und medizinischer Versorgung verfügen, leben die meisten Frauen mit HIV vereinzelt. Familiäre Abhängigkeiten, religiöse Restriktionen, Angst vor Outing und dem Verlust des Arbeitsplatzes, das alles sind Gründe, die eine Vernetzung dieser Frauen bisweilen schwierig macht, wobei sie immens wichtig ist.

Die Lebenswirklichkeit und die Bedürfnisse von Frauen mit HIV unterscheiden sich in vielen, wesentlichen Aspekten von denen der Männer. Sowohl die HIV-Infektion als auch die Aidserkrankung zeigen bei Frauen ein anderes Bild. So treten zum Beispiel im Rahmen der antiretroviralen Therapie bei Frauen andere Nebenwirkungen auf. Frauen nehmen andere Zugänge zum Gesundheitssystem wahr und werden oft anders behandelt als Männer. Häufig wird Frauen ein geringeres Maß an Entscheidungskompetenz zugetraut. Das erschwert die Durchsetzung ihrer Interessen als Patientinnen. Geschlechtsspezifische Unterschiede sind maßgebliche Faktoren bei der Erhaltung von Gesundheit wie für die Entstehung von oder den Umgang mit Krankheit.

Diese Unterschiede und Besonderheiten stehen im Mittelpunkt von XXelle, der Marke der landesweiten Frauenarbeit im Bereich Frauen und HIV/Aids in NRW. XXelle bündelt die fachliche Kompetenz und Erfahrung zum Thema "Frauen und Aids" aus ganz NRW und stellt den Informationstransfer sicher. Darüber hinaus wird die Prävention für Frauen in besonderen HIV-relevanten Lebenssituationen in den Fokus der Auseinandersetzung gerückt.

Aktuelles

2015-08-06: Deutsche AIDS-Hilfe stützt Kurs von Amnesty International zur Sexarbeit

NewsAmnesty International steht unter Druck. Der Grund: Die Menschenrechtsorganisation will auf ihrer...   mehr

Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen

mehr

Frauen und HIV Info

Auf der Internetseite frauenundhiv.info der Deutschen AIDS-Hilfe finden Sie weitere Informationen zum Thema Frauen, HIV und Aids.

mehr