2020-07-04: CSD Empfang des Schwulen Netzwerks NRW und der Aidshilfe NRW

csd-empfang-nrw.deDer traditionelle CSD-Empfang des Schwulen Netzwerks und der Aidshilfe NRW findet aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutz der Gäste online in Form eines vorproduzierten Films statt. 

"Die letzten Wochen haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, gerade im Hinblick auf die Herausforderungen durch die Pandemie und die wirtschaftlichen und sozialen Folgen des Shutdowns Präsenz zu zeigen und für die Interessen unserer Zielgruppen einzustehen", erklärte Arne Kayser, Landesvorsitzender der Aidshilfe NRW. Anstelle der sonst üblichen Rede eines der Vorsitzenden nehmen in dem Film die Vorstandsmitglieder beider Landesverbände Stellung. 

In diesem Jahr verleiht das Schwule Netzwerk NRW die Kompassnadel für einzigartiges Engagement für LSBTIQ-Communities zum 20. Mal. Preisträgerin ist die Organisation Keshet Deutschland, eine Initiative junger jüdischer Queers. Keshet bietet in derzeit einzigartigem Umfang eine Plattform für queere Jüd*innen und ihre Lebensrealitäten, und arbeitet daran die Koexistenz von Glaube und LSBTIQ-Identität damit sowohl in jüdischen Gemeinden als auch in der Mehrheitsgesellschaft sichtbarer und selbstverständlicher zu machen. Die bewegende Überreichung der Kompassnadel an die Keshet-Vorstandsmitglieder Dalia Grinfeld, Monty Ott und Leo Shapiro erfolgte in Berlin durch Vorjahrespreisträger Johannes Kram.

"So gern wir uns auch in diesem Jahr persönlich mit 600 Gästen im Kölner Gürzenich versammelt hätten, so sind wir von diesem Film begeistert und hoffen, damit noch mehr Interessierte zu erreichen", sagte Jürgen Rausch, Vorstandsvorsitzender des Schwulen Netzwerks NRW.

"CSD Empfang 2020 – Der Film" ist ab diesem Samstag, 4. Juli 2020, 13 Uhr unter csd-empfang-nrw.de zu sehen.

Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen

mehr