2020-08-26: Claudia Kannen schreibt seit zehn Jahren für XXelle

Die Köner Autorin Claudia Kannen2020 können die XXelle-Frauen und alle anderen, die sich interessiert, die begleitet und/oder aktiv mitgestaltet haben, mit Stolz auf 25 Jahre des Bestehens der Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und HIV/Aids in NRW zurückblicken. 

Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Arbeitsgemeinschaft über 25 Jahre existiert, dass sich immer wieder genügend Frauen unter den HIV-Infizierten in Nordrhein-Westfalen und dazu noch viele andere finden, die sich engagieren und etwas bewegen möchten, die sich nicht mit vorhandenen Gegebenheiten abfinden sondern sich zu Wort melden möchten und damit letztlich auch einen großen Beitrag zur Präsenz von Frauen und HIV in der Öffentlichkeit leisten.

Die Kölner Autorin Claudia Kannen berichtet seit etwa zehn Jahren auf verschiedenste Weise über die Arbeit der LAG. In diesen Jahren konnte sie einen Eindruck gewinnen von der Vielfalt an Angeboten und Themen, die die Frauen der LAG Jahr für Jahr stemmen. Sie spürte an vielen Stellen die Energie, die die Frauen antreibt und mit der sie sich für die Frauen mit HIV und in manchen Fällen auch für sich selbst einsetzen. 

Einen Rückblick auf zehn Jahre journalistische Arbeit für XXelle lesen Sie hier.

Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen

mehr